portfolio.

Ronny & Klaid

Crazy-Charming Berlin flavored Underdog-Comedy

Die beiden Berliner Kumpels Ronny (Franz Dinda) und Khalid, genannt Klaid (Sahin Eryilmaz), die sich mit einem Spätkauf in Berlin mehr oder weniger gut über Wasser halten, stecken arg in der Zwickmühle, als sie nach einem ‚versehentlichen‘, aus dem Ruder gelaufenen Casinobesuch dem skrupellosen Casinobetreiber Bernhard Chipper (Guido Broscheit) 80.000 Euro schulden und nur sieben Tage Zeit haben, das Geld aufzutreiben. Als wäre diese Tatsache nicht schon schlimm genug, betritt eines Tages die zauberhafte Emily (Xenia Assenza) den Späti der beiden und will eigentlich nur eine Cola kaufen. Was sie stattdessen bekommt, ist Bier und ein Date mit Ronny. Es kommt, wie es kommen musste und der Späti-Betreiber verliebt sich Hals über Kopf in die Kundin. Was er nicht weiß: Sie ist die Tochter des örtlichen Mafia-Bosses, bei dem sie noch die offene Rechnung begleichen müssen. Als sie in ihrer Verzweiflung dann lesen, dass jeder zehnte Deutsche Millionär sein soll, kommt ihnen eine bekloppt-geniale Idee: Sie entführen einfach zehn potentiell wohlhabende Späti – Kunden…statistisch gesehen müsste da ja ein Millionär darunter sein, mit dessen Hilfe sie Ihr Geldproblem ja dann wohl lösen können…

Kino-Zeit.de meint: “DEUTSCHE KOMÖDIE? GEHT DOCH!
Mit dem Nonsens-Humor ist es ja so wie im Märchen bei Frau Holle. Da steigt man tief hinab für einen ganz, ganz tiefgelegten Witz. Und wenn man da unten im Brunnen des Blödsinns dann seine Albernheiten ausschüttet – dann schneit es in der Welt den schönsten Quatsch. Eigentlich eine einfache Sache – doch man muss sie mit reinem Herzen ausführen, ohne Hintergedanken und Berechnung, sondern voller Kindlichkeit: Dann funktioniert es. Dann wird das, was unter jedem anderen Umstand wie Pech an uns kleben mag, zum reinen, puren Gold des Unsinns.“
Genre:

Buddy Comedy

Status:

Kinopremiere Oktober 2019; zur Zeit u.a. auf Netflix & Magenta TV

Laufzeit:

109 Min

Language:

deutsch

Regie:

Erkan Acar

Drehbuch:

Arend Remmers

Cast:

Franz Dinda, Sahin Eryilmaz, Xenia Assenza, Guido Broscheit, Alexander Schubert, Suzan Anbeh, Laura Berlin, Fatih Akin, Jenny Elvers, Eugen Bauder, Adrian Topol, Eskindir Tesfay, Gedeon Burkhard, Mathis Landwehr uvam.